BONZZA - Ausbildungszentrum für Familienhunde

Seminare / Workshops

Sie können in unserer kleinen Umfrage für Ihr favorisiertes Thema stimmen. Unsere Seminarthemen richten sich nach Ihren Angaben. Um automatisch immer unsere aktuellen Seminar - Termine zu erhalten, melden Sie sich einfach zu unserem Seminare - Newsletter an. Hier unsere aktuellen Seminare:
Klicken Sie unten auf Ihre Veranstaltung.
iFollow® - Leinenführung an einem Wochenende - 23. & 24. Sept. 2017 -
Das Leinenziehen ist das, worüber Hundehalter mit Abstand am meisten klagen. Dabei ist die naturgegebene Geschwindigkeit mit der sich ein Hund entspannt fortbewegt zwischen 7 und 14 km/h je nach Körperkonstitution - wir gehen aber nur ca. 5 km/h. Also warum sollte er nicht ziehen, ist doch logisch, dass bei dem Geschwindigkeitsunterschied die Leine unter Zug geraten muss!? Soweit - so richtig. Aber es kann dann anders sein, wenn der Hund gelernt hat, dass es anders sein kann. Dieses passiert aber nicht zufällig oder "von alleine". Er muss das gut finden...

Nein, Futter spielt hierbei keine große Rolle auch Spielzeug nicht, und gerade deshalb funktioniert iFollow® so schnell und zuverlässig. Wenn man die theoretischen Hintergründe des Leinenziehens kennt, bzw. weiß was für den Hund notwendig ist, damit er sich selber entscheidet nicht mehr zu ziehen, dann sieht auch die Praxis danach völlig anders aus. Darum lernt man dann eine Sprache auch am besten, wenn man konkret weiß, was man damit in Kürze anfangen wird. Nehmen sie sich diese 2 Tage Zeit um mit ihrem Hund das Thema Leinenziehen zu beenden - sie zehren ein Hundeleben lang davon.

Das Leinenführwochenende ist ein Intensivseminar. Nach einem ausführlichen theoretischen Beamer-Vortrag im Seminarraum (in der "SportOase") werden gleich nebenan mit dem Hund die ersten praktischen Übungen gemacht. Das Ziel an diesen 2 Tagen ist die Leinensituation zwischen Halter und Hund zu strukturieren, zu entspannen und zu harmonisieren. Ab Sonntagabend sollte das Leinenziehen Geschichte sein. Dazu werden wir auch Videoanalysen von jedem Team machen - vor und nach dem Übungserfolg. Es ist ein wenig Sportlichkeit gefragt, etwas zum Schreiben für den theoretischen Teil und eine weiche 3 Meter lange Leine, möglichst ohne Ösen und Metallbeschläge. Ebenso ein gut sitzendes Halsband, welches idealerweise so wie ein Hosengürtel verschließbar sein sollte und nicht mit dem sonst üblichen Rutsch-Verstellmechanismus. Für die Hunde bitte eine Decke zum Drauflegen mitbringen (im Seminarraum) .

Zeit: Samstag und Sonntag jeweils 3 Seminarstunden
Ort: Fitnesszentrum "SportOase" Im kleinen Mölchen 40, 50389 Wesseling
Referent: Peter Herberth, Kynologe und Verhaltensberater
Investition: 189.- Euro inkl. MwSt  (179.- € für BONZZA - Mitglieder)
Max. Teilnehmerzahl: 12 Hund/Halter-Teams

Hinweis: Bei starker Leinenaggression handelt es sich um ein anderes Problem, welches nicht das Hauptthema des Leinenführwochenendes sein kann.
NASEN - Seminar / Workshop - 8. Juli 2017, 10 - 17 Uhr -
NASEN - Seminar / Workshop.  Diese Veranstaltung ist ein Praxisseminar mit dem eigenen Hund. Alle sozialverträglichen Hunde sind willkommen, egal welchen Alters oder ob mit oder ohne Handicap.

Inhalte (Theorie):

- Die NASENWELT unserer Hunde
- Bedeutung von Suchspielen und Suchaufgaben
- Orientiert sich der Hund immer nach der Nase?
- Vergleich der sensorischen und emotionalen Welten: Hund / Mensch

sowie (Praxis)

- Grundkonditionierung der Suchaufgabe
- Das DOGventure® - Suchspiel
- Zahlreiche weitere Nasenaufgaben und Schnupperspiele
- Kann Ihr Hund Sie riechen, findet er Sie?
- Kleine Such-Olympiade
- Ehrung des Tagessiegers

Das Seminar dauert von 10 bis ca. 17 Uhr. Nach einer kurzen theoretischen Schulung, geht es hinaus in die Natur zum Schnuppern. Bei Regen wird es ein Such-Zelt geben. Zu Snacks und Getränken sind Sie von uns eingeladen.

Zeit: Samstag, 8. Juli 2017, 10-17 Uhr
Ort: Neben dem Fitnesszentrum "SportOase" Im kleinen Mölchen 40, 50389 Wesseling
Referent: Peter Herberth, Kynologe und Verhaltensberater
Investition: 99.- € inkl. Erfrischungen  (89.- € für BONZZA - Mitglieder)
Max. Teilnehmerzahl: 10 Hund/Halter-Teams

Wer wir sind
Das BONZZA - Ausbildungszentrum für Familienhunde in Köln und Wesseling wurde von Peter Herberth gegründet.

Wir bilden Halter & Hunde nach dem erfolgreichen
DOGventure® Konzept aus. In Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern oder im Privatunterricht, auch im Hausbesuch, geht es um folgende Themenschwerpunkte:

Die fundierte Grundausbildung aller Hunde, vom Welpenalter an, sowie die Therapie von verhaltensauffälligen Hunden, auch in schweren Fällen.

Aus- und Fortbildung von Hundetrainern und Tiersittern.
Kontaktieren Sie uns
Rufen Sie uns an, senden Sie eine Nachricht an uns, oder schreiben Sie uns eine Email.

Telefon: (02236) 88 25 39
Email: hund@bonzza.com



Lesen Sie unsere Erklärung zum
Datenschutz.
Was wir tun
Das Training wird von Peter Herberth oder von ihm ausgebildeten Trainern durchgeführt. Die Gruppentrainings finden im eigenen eingezäunten Gelände statt.

Bei Hausbesuchen wird mindestens der erste Termin von Peter Herberth vorgenommen (Ersteinschätzung / Anamnese).


BONZZA - Umfrage   

  • Mit unseren Seminar- und Workshopangeboten richten wir uns nach Ihren Wünschen.
  • Machen Sie mit!